Kategorie: für’s Training

2 gegen 1 nach Wettlauf – Hallo wach!

Einleitung Diese Übung eignet sich hervorragend vor Spielen oder Turnieren, um die Spieler von der Handlungsschnelligkeit und Aufmerksamkeit her ins Boot zu holen. Außerdem lässt sie sich mit wenig Platz auch bei Hallenturnieren machen und beinhaltet viele Komponenten des Spiels

Handlungsschnelligkeit beim Balltransport

Aufbau Zwischen zwei 3m großen Quadraten befinden sich zwei Rechtecke von etwa 8m x 18m. Zwischen Feldern ist jeweils ca. 3m Platz. In den kleinen Quadraten liegen Bälle. Es werden zwei Mannschaften gebildet. Je ein Spieler jeder Mannschaft steht in

Zielpass-Wettbewerb

„Man muss das Rad nicht neu erfinden“, oder „weil einfach einfach einfach ist“. Aufbau Für je 3-4 Spieler eine Hütchenlinie ca. 5m vor einer Stange der Spielfeldumrandung aufstellen. Ein Starthütchen 3m dahinter platzieren. Durchführung Die Gruppen versuchen schnellstmöglich 10 Treffer

Schnapp-Ball

Aufbau Je nach Spielerzahl und Fähigkeiten der Kinder markiert man ein Rechteckiges Spielfeld. Bei 8 -10 Spielern etwa ein Feld von 16m x 11m. Die Spieler in zwei gleichgroße Gruppen einteilen und mit Leibchen markieren.

Ball Ablaufen im 1 gegen 1

Aufbau Etwa 10m links und rechts seitlich neben einem Tor mit Torhüter stehen zwei Mini-/Kastentore. 9-11m vor der Torlinie stehen außen die Verteidiger an einem Hütchen und in ca. 20m warten die Angreifer mit einem Ball an einem Hütchentor.

Verbesserung der Fintierbewegung

Mit dieser Übung werden Spieler, die den Ablauf einer Finte schon kennen, dazu bewegt die Finiterbewegung deutlicher zu machen, bzw. zu übertreiben. Da die meisten Spieler zwar den Ablauf beherrschen, aber nicht so deutlich täuschen fehlen selbst bei vorhandenem Mut

Gladiator-Soccer: Koordination mit und ohne Ball

Aufbau In der Mitte der Halle stehen 5 umgedrehte in einer Würfelfünf aufgestellte kleine Kästen, die von 3 Gladiatoren (ohne Ball) bewacht werden. Mit etwas Abstand (etwa Basketball-/Volleyball-Feld) stehen die Herausforderer (min. 6 Spieler) jeweils mit einem Ball am Fuß

Fangen zu dritt

Aufbau Ein Feld von etwa 15m x 15m markieren. An einer Seite die Linie mit Hütchen dritteln (also 3 Abschnitte je 5m). Jedem Abschnitt eine gleichgroße Gruppe an Spielern zuordnen, idealerweise als Team, das gemeinsam Punkte sammelt und nach einer

Torschuss nach Dribblings

Aufbau Zwei 5m-Tore im Abstand von ca. 22m gegenüber stellen. je 5m links und rechts neben den Toren Eckhütchen und an der Mittellinie Seitenhütchen aufstellen. Die Spieler verteilen sich gleichmäßig an den 4 Ecken, zwei Torhüter besetzen die Tore.