Mrz 26

Malen – nicht nur – nach Zahlen

http://fussballsoftware.fussballtraining24.de

http://fussballsoftware.fussballtraining24.de

Auch beim DFB gibt es einen Hinweis auf ein Zeichenprogramm, um Übungen grafisch darzustellen.

Mit der kostenlosen Basis-Onlineversion der Fußball-Software „easy Sports-Graphics“ erstellst Du schnell eigene Fußballgrafiken. Um diese Basisversion verwenden zu können, benötigst Du lediglich einen aktuellen Flashplayer (kostenfrei).

Hier findest Du den Artikel dazu auf der Seite des DFB.

Feb 24

Nachwuchs für’s Ehrenamt gesucht

sc_staakenAls die aktuelle Jugendleitung vor nun doch schon etlichen Jahren die Arbeit aufnahm, waren weitaus weniger Mannschaften und Kinder zu betreuen, als wie es jetzt der Fall ist. Man wächst sicherlich mit seinen Aufgaben, aber man muss auch erkennen, ab wann man Unterstützung braucht. Wir haben uns Gedanken gemacht und würden uns sehr über Unterstützung bei folgenden Aufgaben freuen:

  • Erarbeitung eines Organisations-Konzeptes (Organigramm, Aufgabenerfassung,  Vertretungen, Kommunikationswege)
  • Fanartikel (Aufbau und Betreuung)
  • Rechereche von Zuschussmöglichkeiten und Vorbereitung der Antragstellung
  • Turnierverwaltung (externe Anfragen)
  • Paten für Trainer(anfänger)
  • Bibliothek (Verwalter)
  • Scouting-/Spieler-Datenbank (Administration)
  • koordinative Unterstützer bei der Umsetzung des Ausbildungskonzepts

Wie jede aktuelle Aufgabe in der Jugendleitung, können wir die Übernahme einer solchen Aufgabe (vorerst und mittelfristig) nur ohne Zahlung einer Aufwandsentschädigung erbitten.

Sehr gerne können diese Aufgaben von Personen mit (beruflichen) Vorerfahrungen in den entsprechenden Bereichen übernommen werden. Auch Eltern unserer Spieler(innen) sind herzlich eingeladen die Arbeit im Verein aktiv zu unterstützen.

Je mehr sich an der Vereinsarbeit beteiligen, desto weniger muss der Einzelne tun und desto mehr kann man bewegen und erreichen. – Wir sind Staaken!

Bei Interesse, Bereitschaft zu helfen oder sachdienlichen Hinweisen einen Helfer zu finden, bitte einfach eine E-Mail an jugendleitung3@sc-staaken.de.

Vielen Dank.

Feb 17

2 gegen 1 nach Wettlauf – Hallo wach!

2vs1_nachSprint

Grafik gezeichnet bei http://www.easy2coach.net

Einleitung

Diese Übung eignet sich hervorragend vor Spielen oder Turnieren, um die Spieler von der Handlungsschnelligkeit und Aufmerksamkeit her ins Boot zu holen. Außerdem lässt sie sich mit wenig Platz auch bei Hallenturnieren machen und beinhaltet viele Komponenten des Spiels bzw. der Spielvorbereitung.

Weiterlesen »

Jan 21

DFB-Kurzschulung: Ich spiele im Feld, ich spiele im Tor. (G- bis E-Junioren)

Urkunde_KurzschulungAm 19.1.2015 fand bei uns die DFB-Kurzschulung zum Thema „Ich spiele im Feld, ich spiele im Tor.“ statt. Dozent Guido Perschk konnte die 13 teilnehmenden Trainer mit Wissenswertem zum Thema Kindertraining versorgen, die Philosophie vom DFB näher bringen und in der Praxis einige gelungene Beispiele demonstrieren.

Die Teilnehmer zeigten sich zufrieden und gehen mit neuen Impulsen zurück in die Arbeit mit ihren Teams.

Vielen Dank an das Team der 5.E-Junioren, dass für die Praxiseinheit zur Verfügung stand und einen guten Eindruck in jeglicher Hinsicht hinterließ.

Jan 21

Handlungsschnelligkeit beim Balltransport

Grafik gezeichnet bei http://www.easy2coach.net

Aufbau

Zwischen zwei 3m großen Quadraten befinden sich zwei Rechtecke von etwa 8m x 18m. Zwischen Feldern ist jeweils ca. 3m Platz. In den kleinen Quadraten liegen Bälle.

Es werden zwei Mannschaften gebildet. Je ein Spieler jeder Mannschaft steht in einem der beiden kleinen Quadrate, die anderen Spieler verteilt man zu gleichen Teilen in die großen Rechtecke. Jeder Mannschaft wird eine Spielrichtung von einem kleinen Quadrat zum anderen zugewiesen.

Weiterlesen »

Jan 21

Erfolgreiches Coaching

Hermann (l.) über Löw: Verkörpert inspirierenden und wertschätzenden Führungsstil [Foto: 2014 Getty Images]

Hermann (l.) über Löw: Verkörpert inspirierenden und wertschätzenden Führungsstil [Foto: 2014 Getty Images]

„Hans-Dieter Hermann betreut seit mehr als einem Jahrzehnt die deutsche Nationalmannschaft. Als Philipp Lahm am 13. Juli 2014 im Maracana den WM-Pokal überreicht bekam, war das auch für den 54 Jahre alten Sportpsychologen ein besonderer Moment. Der Lohn der Arbeit, des Nachdenkens und Einfühlens, seines Coachings der besten Fußballmannschaft der Welt. “

Auf fussball.de erschien ein interessantes Interview zum Coaching. Sehr lesenswert.

Hier geht es zu dem interview.

Sep 25

Das DFB-Mobil war da

dfb_mobil_berlinAm 24.9.2014 war das DFB-Mobil zu Gast im Sportpark Staaken. Insgesamt 17 Trainer waren der Einladung gefolgt und schautem beim Training der DFB-Teamer zu, die mit den Kindern unserer 2.- und 3.F-Junioren ein modernes Training absolvierten. Über die gesamte Zeit waren die beiden Trainer vom DFB ansprechbar und gaben Informationen und Literatur an die interessierten Beobachter aus.

Mehr zum DFB-Mobil und wie man es einladen kann, findet man hier.

Sep 24

Hausaufgabe: Marco Reus Pass-Finte

pass_fake_youtubeHeute kannst Du Dir selbst die Passfinte von Marco Reus beibringen.

Schau selbst, und übe fleißig.

Viel Spaß.

Weiterlesen »

Sep 03

Es ist nicht alles Gold, was glänzt…

kindertorwartVor mittlerweile ettlichen Jahren hatten die Hersteller von Torwarthandschuhen eine gute Idee. Sie erfanden das Fingersave-System. Dabei werden in die Finger der Torwarthandschuhe Plastikstäbe eingearbeitet, die die Finger vor Verletzungen schützen sollen. Der Gedanke ist ganz gut, wobei Verletzungen an den Stellen, wo dieser Schutz sitzt, eh sehr selten auftreten; Mir ist hierzu keine Statistik bekannt, aber ich habe eigentlich noch nie gehört, dass sich ein Keeper dort schwerer verletzt hätte. Natürlich boten die Hersteller dieses System auch für Kinderhandschuhe an. Gutgläubig kauf(t)en viele Eltern Torwandhandschuhe mit diesem Sicherheits-Extra. Ich habe aber bisher keine guten Erfahrungen mit „Fingersave“ gemacht und rate alle meinen Keepern davon ab Handschuhe damit zu kaufen. Weiterlesen »

Sep 03

Zielpass-Wettbewerb

pass_wettbewerb

Grafik gezeichnet bei http://www.easy2coach.net

„Man muss das Rad nicht neu erfinden“, oder „weil einfach einfach einfach ist“.

Aufbau

Für je 3-4 Spieler eine Hütchenlinie ca. 5m vor einer Stange der Spielfeldumrandung aufstellen. Ein Starthütchen 3m dahinter platzieren.

Durchführung

Die Gruppen versuchen schnellstmöglich 10 Treffer an den Pfosten der Spielfeldumrandung zu erzielen, indem sie nacheinander von der Hütchenlinie einen ruhenden Ball mit einem Innenseitstoß gegen die Stange spielen.

Nach dem Pass sofort den Ball holen und wieder am Starthütchen anstellen. Weiterlesen »

Ältere Beiträge «